Media.UP
Deutsch Deutsch

Erkundungen der vierten Dimension im Computersp...

  • Keine verknüpften Dateien vorhanden
Durchschnittliche Bewertung:
Bewerten:

Erkundungen der vierten Dimension im Computerspiel

Stephan Günzel (TU Berlin, Medienwissenschaft)
Die Computerspieleentwicklung waren lange von dem Bestreben gekennzeichnet, das Verhalten und Aussehen der Wirklichkeit zu imitieren. Doch seit etwa zehn Jahren ist – ausgelöst durch den Erfolg des Spiels ‚Portal‘ – eine alternative Bewegung zu beobachten, die eine Virtualisierung der Raumverhältnisse selbst betreibt, insbesondere durch die Interaktion in vierdimensionalen Welten. Im Beitrag wird hierzu auf die Anfänge dieses Denkens zum Beginn der 20. Jahrhunderts im Umfeld der neuen Physik, Architektur, Ästhetik und eines zugehörigen Spiritismus eingegangen und deren Nachwirken in digitalen Spielen aufgezeigt.


Hochgeladen von: Lukas Struß
Ansichten: 4
Hinzugefügt am: 6 Mrz 2020
Mehr in: Öffentlich - Künste und Medien
Dauer: 00:33:51
Qualität: